Bavarian Philosophers

Laotse und Konfuzius,
im Osten große Weise,

doch unser bayrisch` Dreigespann,
Monaco, Franz und Olli Kahn

schließen sich an im Kreise.

Drei Philosophen der Moderne,

drei Denker beispielloser Art,

Lehrer und Mahner für die Jugend,

Freigeister deutscher Gegenwart.

 Monaco, der pflegt Nächstenliebe:

"a bißerl was geht immer",

als bayrisch-blauer Lebenskünstler,

beglückt er Frauenzimmer.

Der Kaiser Franz lehrt Wunderglauben,

Unmögliches wird einmal wahr,

„schau mer mal“, ob nicht heuer endlich

Weihnachten fällt auf Januar.

Doch unser größter Philosoph,

ist Olli Kahn der Weise,

lehrt uns die Akzeptanz der Dinge:

"wenn`s Scheiße läuft, läuft`s Scheiße".

Drei kluge Sätze wahrer Meister,

sie blasen uns den Schicksalsmarsch,

begleitet von der Bayern-Hymne,

ein dreistimmig „l. m. a. A.sch“.

      

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Autorenseite!